Aktuelles

Liebe Schmalfelderinnen, liebe Schmalfelder,

das Brückenfest 2015 war ein toller Erfolg mit einer sehr guten Resonanz, auch über Schmalfelds Grenzen hinaus.
Ich bedanke mich bei allen Vereinen, Organisationen und Einzelpersonen, die zu diesem Erfolg beigetragen haben.
Wir haben damit unserem Wahrzeichen, der Königsbrücke, zum 230-jährigen Bestehen alle Ehre erwiesen und werden die Tradition weiter fortsetzen.

Mit freundlichen Grüßen
Klaus Gerdes, Bürgermeister

Die Freiwillige Feuerwehr Schmalfeld hat jetzt auch einen Internetauftritt bei Facebook. Unter dem folgenen Link kann man sich über Aktuelles aus der Feuerwehr informieren.

Freiwillige Feuerwehr Schmalfeld

Liebe Schmalfelderinnen, liebe Schmalfelder,

das örtliche Wasserwerk ist auch an heißen Tagen in der Lage, Sie mit Trinkwasser für den persönlichen Gebrauch zu versorgen.

Die Kapazität des Wasserwerkes reicht aber nicht aus, wenn an Hitzetagen zusätzlich große Schwimmbecken befüllt oder vermehrte Gartenbewässerung betrieben wird.

Ich bitte Sie daher, in der Hochsommerzeit bewusst mit dem Verbrauch des Wassers umzugehen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Klaus Gerdes, Bürgermeister

Das Ferienprogramm 2015 für die Kinder der Gemeinde Schmalfeld ist fertig.
 
 
Wir hoffen dass viele Kinder an den ausgeschriebenen Veranstaltungen teilnehmen
und viel Spass dabei haben.
Bei Interesse bitte das Anmeldeformular ausfüllen und bis 09.07.2015 im Gemeindebüro zu den
Öffnungszeiten (Die.8:00-10:45 Uhr und Do.16:00-19:00 Uhr) nebst Unkostenbeitrag abgeben
oder in den Gemeindebriefkasten einwerfen.
 



Am 26.05.2015 wurde gegen 8:35 Uhr ein Schlüsselbund gefunden.
Fundort: Fußgängerweg rechte Seite Richtung Kaltenkirchen. ca. 10m hinter der Schlachterei Hahn.

Das Bund wurde bei der Polizei in Kaltenkirchen abgegeben.

 

 

 

Am 04.05.2015 wurde die Beschilderung der historisch bedeutsamen Königsbrücke angebracht. Zu diesem Zweck hat Herr Bettaque einen Eichenpfahl zur Verfügung gestellt, auf dem ein Emailleschild angebracht wurde. Hier kann man sich über die Geschichte der Brücke informieren. Historisch interessierte Bürgerinnen und Bürger gelangen über den aufgedruckten QR-Code auf die Website der Gemeinde Schmalfeld und können hier noch ausführlicher nachlesen. Im Beisein der Presse, des Bürgermeisters  und Mitgliedern des Kulturausschusses wurde der Pfahl neben der Brücke aufgestellt. Weitere Info-Tafeln sollen demnächst folgen, z. B. am Damperplatz und an der Friedenseiche.

 

 Copyright Fotos und Text: Jürgen Fahsel